• EL

Wie du dein Leben durchschauen kannst

Aktualisiert: 21. März



Die Fähigkeit der differenzierten Betrachtung und bedingungslosem Mitgefühl kann den Mensch aus seiner inneren, egozentrierten Isolation befreien.


Das Tantra als Methodik zur Unterscheidung von Körper, Ego und Geist in welchen wir uns meist unbewusst aufhalten, schafft den Zugang zu einem harmonischen Leben in Einklang mit den verschiedenen Ebenen der Energie, ob materiell oder feinstofflich.


In der allgemeinen Wahrnehmung zum Begriff 'Tantra' erscheinen sofort Assoziationen zu Tantramassage, Intimmassage und auch Sex. Das ist mir bewusst und darum möchte ich mit meiner Präsenz und meinem Ansatz einen Unterschied, eine Differenzierung erreichen, eine neue Sichtweise auf die Urkraft und neue Angebote präsentieren.


In der heutigen Zeit voller psychischer Belastungen, Machtdynamiken und Verwirrungen und den immer stärker werdenden, krankmachenden Einflüsse unserer unbewussten und ressourcenverschwendenden Lebensweise, ist ein Innehalten, Sortieren und verstehen der Zusammenhänge der verschiedenen Ebenen des Lebens, des Körpers und der 'energetischen Wechselwirkungen' in denen wir uns grösstenteils unbewusst bewegen, ausserordentlich hilfreich.



ENERGETISCHE WECHSELWIRKUNGEN


Damit meine ich die Bewegung des Ego und die Auswirkungen auf unseren Körper. Die Bildung der Materie (feste Masse) in der wir uns bewegen und leben, durch das unbewusste Kollektiv (wer ist Gott?) und unsere eigenen bewussten oder meist unbewussten 'Träume' und Vorstellungen. Die Fähigkeit des Menschen sich sein eigenes Paralleluniversum inmitten des Kollektives zu kreieren. Und die Fähigkeit der neutralen Beobachtung des unmittelbaren Seins, der Bewegung des Energieflusses und die Einflussnahme darauf. Siehe das Doppelspaltexperiment der Quantenphysik.



SEXUALKRAFT ALS ANTRIEBSFORM


Es gibt die zwei Seiten der gleichen Münze von Sexualkraft. Einerseits die neutrale Sexualkraft als Energieform, welche auch Lebensenergie genannt wird mit unermesslichem Potential. Und es gibt die andere Seite der Sexualkraft, welche im Kontext des Genusses und der Kontrolle benutzt wird. Diese Form des Umgangs mit Sexualkraft ist wohl die Weitverbreitetste weil an das Ego gebunden und alle Variationen in diesem Bereich entstehen durch Triebe, Begierden, dem Wunsch nach Genuss und Macht.



SEXUALKRAFT

BEWUSST EINGESETZT


In den Kampf- und Heilkünsten, als auch im Yoga wird das Chi gelenkt und die Sexualkraft bringt somit grosse Stärke, Zielgerichtetheit und Gelassenheit. Die Lebensenergie, auch Prana und Chi genannt, kann kanalisiert und zu vielen Verbesserungen im individuellen Leben führen. So wie wir alles erlernen müssen in diesem Leben, wenn wir uns mobil und flexibel bewegen wollen, so ist es unerlässlich die Unterscheidung von Ego, Verstand und Bewusstsein zu verstehen, um die Lebenskraft zu unserem individuell und global Besten zu nutzen.



INTEGRATION ALLER

EBENEN DES MENSCHSEINS


Ideal um zu beginnen, die verschiedenen Zustände unseres Seins in den diversen Ebenen zu entdecken, zu erfühlen und zu verstehen sind Kurse welche alle Ebenen in Bezug miteinander setzen.


Der ideale Kurs besteht aus den Modulen Verstand, Ego, Geist, Bewusstsein und Körper, wozu auch die bewusste Betrachtung der Sexualenergie und ihre Bewegungen in Körper und Geist gesehen, gespürt und verstanden werden.


Darum ist der tantrische Weg das ideale Gefäss zu einem klareren Leben in der heutigen Zeit, weil dieser Weg alle Ebenen miteinbezieht und nichts ausklammert.


In meinem Youtube-Kanal findest du interessante Zusammenhänge, Gespräche mit anderen und Übungen für dein Wohlbefinden.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen