• EL

Meditation und die Evolution der Menschen



Die FLOW METHODE basiert auf den Elementen: Meditation und Wahrnehmungsschulung, energetische Körperarbeit und Kreativität, Yoga und Atem.


Die tantrisch-spirituelle Ebene verbindet alle Elemente und verleiht uns durch die gesteigerte Sinn-lichkeit, die Intensität, welche wir uns vom Leben wünschen.


Die FLOW-METHODE lässt uns die Zusammenhänge der Dualität, der Yin und Yang Kräfte oder auch die zwei Pole Plus und Minus erleben, integrieren und ausgleichen.


Das Menschsein basiert auf den Dynamiken dieser Kräfte und die Benutzung unserer Sinne macht uns aus. Wir können ihre Qualitäten reduzieren oder intensivieren. Die Frage ist, welcher Instanz wir mehr Macht geben: dem Intellekt oder der Herzebene.


Idealerweise lernen wir, die verschiedenen Ebenen der Wahrnehmung zu unterscheiden und werden fähig, die Ebenen zu integrieren, zu verbinden und zu wechseln. Um diese Fähigkeiten zu entwickeln, sind die verschiedenen Formen der Meditation ausschlaggebend. -


Und wir sollten uns mit der Sinnlichkeit befassen. Das Wort Sinnlichkeit ist ein grosser Begriff und beinhaltet alle Ebenen des menschlichen Daseins.


So ausgeprägt, wie alle unsere Sinne entwickelt und eingestellt sind, so intensiv werden wir uns, andere und die Welt wahrnehmen.

Das bedeutet, dass wenn wir unsere Wahrnehmungsfähigkeit entwickeln, wir das Einfühlungsvermögen verbessern sollten. Um diese intensiven Eindrücke verarbeiten zu können, bedarf es der Balance unserer weiblichen und männlichen Anteile. Sind diese in Harmonie, können wir die Gabe der intensivierten Sinnesfähigkeit für unsere energetische Evolution und zum Wohl der Gesellschaft einsetzen.


Es freut mich, wenn ich dich mit meiner Arbeit und Berufung abholen kann und du den FLOW YOUTUBE KANAL abonnierst.


Meditation ist das mächtigste Werkzeug des Menschen.

Meditation ist eine Technik, eine Methode, den Verstand auf

neutral zu schalten, damit sich das Bewusstsein neu ausrichten kann

und wir erkennen, was tatsächlich relevant ist für ein Leben voller Energie, innerer Freiheit und geistiger Klarheit.


Diese Qualitäten sind nicht nur für dich, sondern auch für alle Menschen in deiner Umgebung von Vorteil - ein befreiter Geist steckt andere an, du gewinnst an Selbstsicherheit und Ausstrahlung, an Einfühlungsvermögen und Kreativität und das macht dich und andere glücklich!


Für viele Menschen gestaltet sich das Leben kompliziert, denn sie leben in ihrem persönlichen Drama mit dem Blick rückwärts gerichtet. Die einzigen Momente, wo Menschen ihr Drama nicht spüren, sind während dem Konsumieren von Unterhaltungsangeboten, dem Gebrauch von Alkohol und Drogen, vor und nach dem Orgasmus, sportlicher Betätigung und so weiter, die Liste ist lang. Die wenigsten Menschen sind fähig ihr Leben von der unpersönlichen Perspektive aus zu betrachten und sich in der Gegenwart aufzuhalten. An dem Ort, wo der Verstand und das Ego mit ihrem dauernden Geplapper abwesend sind. An dem Ort, wo geistige, nervliche und emotionale Entspannung stattfindet. An dem Ort, welcher auch Meta-Ebene genannt wird.


Die Praxis der Meditation hilft uns, die verschiedenen Ebenen unserer Wahrnehmung einordnen zu können und bewusster und entspannter zu leben.


Warum sollte man sein Bewusstsein trainieren?


In 600 Millionen Jahren Evolution wurde das Nervensystem auf Überleben und Fortpflanzung programmiert, nicht auf dauerhafte Zufriedenheit. Infolgedessen gibt es eine Menge "fehlerhafter Software" (alte Gewohnheiten und Glaubenssätze, tja die lassen sich nur schwer ablegen), sie belasten dich und führen zu geistigem und körperlichem Leiden.


Glücklicherweise ist der Geist unsterblich und das Gehirn neuroplastisch, d.h. das Gehirn erneuert sich bis ins hohe Alter und stellt in Schlüsselbereichen stärkere Verbindungen her. Kurz gesagt, wir können uns fast unbegrenzt weiterentwickeln und dazu lernen und meiner Ansicht nach, alles, was wir gelernt haben in das nächste Leben mitnehmen, denn es ist alles im kollektiven und individuellen Feld abgespeichert. Auch wenn du nun denkst, grundsätzlich erzählt Ella ja ganz interessante Dinge,…..aber Reinkarnation, das ist doch jetzt wirklich Humbug…..dann sei es so. Doch stell dir vor, ich hätte recht. Was würde das für dein Leben bedeuten?


Viel mehr Spass! Viel mehr Neues entdecken! Viel mehr interessantes erfahren und dazulernen!


Wer sagt denn, dass man alt, gelangweilt und einsam werden soll, wenn man über 60 wird? Oder über 70? Das sind Glaubenssätze, die du unbedingt und sofort hinter dir lassen solltest!


So. und nun erläutere ich dir im Nachfolgenden die Zusammenhänge unseres Gehirns und warum Meditation als einziges Werkzeug, so notwendig ist, wenn wir uns zum Besseren, zum lustigeren, zum kreativeren und zum gesünderen verändern wollen.


Programm A: Überleben und Reproduktion

Programm A ist das Basisprogramm in unserem Gehirn, welches unser Überlebensprogramm beinhaltet. In diesem Programm sind die evolutionären Entwicklungen unserer Ahnen abgespeichert, wie z.B. die Angst vor Spinnen oder Raubtieren und vor der Dunkelheit. Es beinhaltet auch die Angst vor sozialer Zurückweisung.


Programm B: Individuelle Konditionierung

Programm B, das konditionierte Gehirn, welches sich neuroplastisch verändert, durch Situationen, Gewohnheiten und durch Lernen. Es beinhaltet alles, was wir in unserem individuellen Leben erfahren haben. Man kann es auch als der Sitz des Ego bezeichnen. Durch dieses Programm suchen wir nach individuellen Vorteilen im Leben, wollen besser sein als andere und wir sind gierig nach Belohnungsmomenten. Diese Tatsache macht sich die Konsum- und Werbeindustrie zu Nutzen. Nimm etwas, was unser Basisprogramm A triggert wie Sexappeal, Düfte oder zum Beispiel Chips. Chips knuspern und triggern uralte Erinnerungen und chemische Verbindungen in unserem Gehirn, wie in Programm A, wo wir urzeitliche Nahrung von rohem Gemüse und Insekten assen, welches knuspert und einen Frischekick auslöst. Unsere Vorfahren waren wild nach Glukose und Salz, zwei damals seltene Substanzen. Das beinhalten Chips auch, aber sie haben einen ungesunden Nährwert. Sie bringen unseren Stoffwechsel durcheinander, wenn wir nicht in der Lage sind unsere Gier aus Programm B unter Kontrolle zu halten.


Was haben Chips nun mit Meditation zu tun?


Hier wird das Programm C wichtig

Programm C ist ein Software-Upgrade und das macht den Unterschied. Es ist das Meta-Aufmerksamkeitsprogramm und der nächste Schritt in der Evolution des Menschen.


Es ist das Programm, welches uns befähigt uns vom Tier zu unterscheiden. Es befähigt uns, die Programme A und B in den Griff zu bekommen und unser Ego zu untersuchen und uns vom Autopilot unserer Gewohnheiten zu befreien. Wir werden fähig sein Süchte zu beenden wie Rauchen, Drogen- und Tablettensucht, die Sucht nach Anerkennung und die Sucht nach Sex und so weiter. Weil unser Ego anfällig ist für negative Verhaltensweisen, wie zum Beispiel andere Menschen zu erniedrigen, nach Anerkennung zu jagen, gleichgültig der Umwelt und anderen gegenüber zu sein, Dinge zu ignorieren, welche uns ablenken von der Befriedigung unserer Bedürfnisse, die Sucht nach Aufmerksamkeit über Socialmedia, süchtig nach dem Handy zu sein und nach Statussymbolen, und so weiter und so weiter. Das ist der mentale Müll, welcher uns letztendlich nur belastet, depressiv macht, Krankheiten generiert und die Welt abfuckt.


Im 21. Jahrhundert, also im 3. Jahrtausend nach alter Zeitrechnung, ist es längst nötig, diese alten Programmierungen durch neue zu ersetzen.

Durch das Programm C wirst du fähig, die Person zu werden, welche du sein willst!

Du wirst negative Konditionierungen erkennen und ganz einfach loslassen können, weil sich dein Gehirn durch dieses spezielle Meditationsprogramm verändern wird. Du wirst merken, welche toxischen Programme dein Leben vermiesen. Du wirst sie bemerken und beobachten und akzeptieren können und sie werden sich langsam verändern, bis du sie loslassen kannst.


Es ist kein einfacher Prozess 6 Millionen Jahre an Basisprogramm A und ein ganzes Leben von Programm B Konditionierung hinter sich zu lassen. Aber Programm C ist der nächste und wichtigste Schritt unserer Rasse, der Schritt zur ultimativen Selbstbestimmung, zum balancierten Leben von analogen und digitalen Strukturen.


Die Fähigkeit zu haben, unterscheiden zu können zwischen den 3 verschiedenen Ebenen unserer Wahrnehmung, gibt uns erst die freie Wahl, wie wir unser Leben gestalten wollen. Ohne diese Bewusstwerdung sind wir nur Marionetten unserer Prägungen, Marionetten der politischen und wirtschaftlichen Einflüsse und Marionetten der Pharmaindustrie. Wir lassen uns verführen und manipulieren und merken es nicht.


Es ist darum so entscheidend für ein Leben in einer positiven, gesunden und entspannten Verfassung bis ins hohe Alter, dass wir den Ort in uns kennen, welcher die Quelle der immerwährenden Energie ist. Ideal, um mit der Neuprogrammierung zu beginnen und in das ganzheitliche Tantra einzusteigen ist der Kurs FLOW INTENSIV I.


STUDIO FLOW CENTER auf Youtube

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen