• EL

Tantra - die magische Formel im Lebensstil der heutigen Zeit

Aktualisiert: 4. Mai




Tantrismus, zeigte sich bereits 700 vor Christus in den Texten der Upanishaden und als spirituelle Praxis im Hinduismus und Buddhismus mit der Verehrung der Weiblichkeit. Tantrismus ist ein spirituelle Weg, um sich wieder mit der Essenz des Seins zu verbinden.

Das heutige Tantra der westlichen Welt, auch Neo-Tantra genannt, begründet auf den Lehren des indischen Philosophen Bhagwan Shree Rajneesh (Osho), stellt Sexualität als erdendes Element neben die Spiritualität, denn Lebensenergie drückt sich im Menschen als Sexualenergie aus. Nur durch die Integration der Sexualkraft und der verdrängten Anteile des Menschen, kann überhaupt echte und authentisch gelebte Spiritualität entstehen. Alles andere ist sozusagen Wunschdenken, denn unser grosser Filter, der Verstand, ich nenne ihn auch gerne ‘Wachhund oder Saboteur’, steht zwischen der Erfahrung von Stille und Transzendenz, Erleuchtung, Ekstase und der Vereinigung der Polaritäten Yin und Yang.


Der Verstand ermöglicht der Seele die irdische Verkörperung umzusetzen, oder für die, welche diese Aussage als ‘Habakuk’ abtun; den Verstand kann man auch als Organisationstool und Vernunftzentrale verstehen. Der Verstand ist nur in der Lage mit den Dingen und Situationen umzugehen, die er sehen und anfassen kann und was er bereits kennt. Dem Verstand steht das limbische System gegenüber, welches die Emotionen steuert. Mit den Sinnen erfassen wir die Welt und uns selbst. Die unsichtbare Welt der feinstofflichen Realität erfassen wir dann, wenn wir nicht von der Vernunft geleitet sind. Somit würde ich sagen, dass durch tantrisch-energetische Praxis durchaus Grenzerfahrungen gemacht werden können.


DAS MODERNE TANTRA

Das moderne Tantra erschafft eine Brücke zwischen dem profane Mensch-Sein mit seinen elementaren Bedürfnissen, dem Leid und Schmerz und der Sehnsucht nach Transzendenz und der fühlbaren Rückverbindung zur Quellenergie. Tantra ist der Weg zum grossen JA, die Umarmung mit unserer menschlichen Existenz mit allen Schatten unseres Egos, den Begierden, der Lust und der Ablehnung, dem Nein, dem Hass, der Angst. Und ja, wenn ich sage, dass alle Anteile des Menschen integriert werden sollen, dann bedeutet das auch, dass der tantrische Mensch, sich mit seinen Gelüsten, Neigungen und Vorlieben bewusst auseinandersetzt.

DAS SCHNELLE GLÜCK


Es führen so viele Wege zum Glück, wie es Menschen gibt. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Wege sind alle Variationen zur Erlangung von 'schnellem Glück', also dem Konsum als Ersatzbefriedigung. Und wenn Menschen dann irgendwann gelangweilt sind von den vielen Dingen, die sie sich kauften, konsumierten und wegwarfen, dann wird die unerfüllte Sehnsucht nach dem Echten, Wahren und Tiefen an Bedeutung gewinnen.

TANTRA IST VIEL MEHR ALS ROMANTIK


Das bedeutet, dass Tantra mitnichten nur eine Wohlfühloase ist, wie es die vielen Angebote am Markt suggerieren. Sexualität hat einen wichtigen Stellenwert im Neo-Tantra, doch nur wenn sie mit energetischem Verständnis einher geht. Denn die Sexualkraft kann ein Vehikel zur Befreiung von Körper und Geist sein, mit der Erkenntnis, dass alles eins ist, das WIR energetisch alle miteinander verbunden sind.


Diese Erkenntnis wirst du niemals mit deinem Verstand erlangen. Dazu musst du loslassen. Diese Erkenntnis wirst du nur über deinen physischen Körper, in deinem Herz und durch die feinstofflichen Ebenen verstehen.

Die Grundlage dazu ist jedoch eine tiefe, geistige und körperliche Entspannung, welche die meisten Menschen zuerst erlernen müssen.


Alles, was verdrängt wird, lädt sich als ‘schwere Masse’ auf, die dich in den Abgrund ziehen oder im Unbehangen halten kann.

Das Tantra der Gegenwart (Neo-Tantra) will Helligkeit zu den unterdrückten Anteilen in uns selbst bringen. Es holt die Schatten ans Licht und integriert alle Anteile des Menschen. Nur dann kann sich echte Lebendigkeit in deiner Gegenwart entfalten, die Grundlage, um die Türe zu Erkenntnis, Ekstase und Glück aufzustossen.

TANTRA ist wie Ebbe und Flut

Der tantrische Weg führt uns immer näher zu uns selbst. Das ist ein Prozess, der viele Jahre, ja Jahrzehnte dauern kann. Wir bewegen uns in Wellen um unsere Mitte herum. Mal sind wir vom Verstand verzaubert oder manipuliert und leben ein Leben der Mittelmässigkeit und Anpassung, leben das profane menschliche Leben mit all seinen Verlockungen und Absurditäten, ohne das wir uns bewusst sind, was wir eigentlich leben und wieviel wir dafür aufgeben. Dann machen wir ein Seminar oder sonst etwas spirituelles, esoterisches oder ‘persönlichkeitsentwickelndes’ und nehmen die tiefere Ebene unseres Daseins intensiver wahr und auch die wunderbare Schwingung die damit einhergeht. Doch zurück im Alltag verblasst die Erinnerung an diese magischen Momente und wir sind wieder vom Alltag hypnotisiert, dem Stress, den Erwartungen an uns und andere. Tja, so läufts.


Die, welche ihre Sehnsucht nach Tiefe, Echtheit und ganzheitlicher Kommunikation jedoch immer wieder nähren, werden eines Tages aufwachen, und dem Ruf ihres Herzens kompromisslos folgen.

FLOW CENTER wurde von mir ins Leben gerufen als Oase und Alternative in deinem täglichen Leben. Ich möchte dich nähren mit Inspiration einer anderen Realität und Idee des Lebens und dich begleiten auf deinem irdischen Wellentrip. Denn ich habe bereits unzählige Wellen genommen auch kenne ich den Ort der Verzückung und den Weg dorthin sehr gut. Ich offeriere Dir Angebote, welche dich auf der Welle abholen, wo du gerade 'surfst'.


Veränderung ist wohl das wesentlichste Element des Lebens und nicht verhandelbar. Wir können uns sträuben und uns festklammern an vermeintlichen Sicherheiten aber so blockieren wir nur den Fluss des Lebens. Wir sind Veränderungen tagtäglich ausgesetzt. Wir müssen uns ständig neuen Bedingungen anpassen. Sicherheit ist im Grunde eine Illusion. Die Natur ist letztendlich stärker als wir. Ja die äussere Natur, aber auch unsere innere Natur, welche nur ein Abbild des grossen Gefüge, des natürlichen Kosmos ist.


DER TANTRISCHE LIFESTYLE

Der tantrische Lifestyle ist der Weg zu dir selbst, mit Lachen, Tränen, Freude und dem kosmischen Orgasmus (an dem wirst du nicht vorbei kommen ;-)). Was Du gewinnen wirst ist die Fähigkeit zur authentischen Kommunikation und erhöhten Wahrnehmung für alles was Du bist und was dich umgibt. Und eines Tages tauchst Du ein in die grosse Vibration, den goldenen Strom, welcher dich vereinen wird mit der Urquelle der Energie.

Willst du beginnen? Dann schau dir doch meine Angebote an.


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen