Ich vermittle Männer und Frauen eine tiefe Verbindung zu sich selbst durch ganzheitliche Körperarbeit, Integration in die weibliche Energie als Anker und zur Selbstheilung. Meine Module sind tantrische Philosophie angewandt durch Berührungskunst, Wahrnehmungsschulung, Meditation und energetisches Heilen, Gespräche und Kreativität.
Buch 1a (1).png

Gründerin und Kursleiterin

Die Schweizerin Ella Lugin ist energetische Lehrerin, geistige Heilerin und tantrische Lehrerin. Sie ist Bewusstseinsforscherin, Berührungskünstlerin und Masseurin und unterrichtet Yoga und Körperbewusstsein. Ihr erstes Buch wird im Oktober 2022 veröffentlicht.

 

In Deutschland lernte Ella klassischen und modernen Tanz an staatlich anerkannten Schulen, arbeitete im Showbusiness und war Malerin, bevor sie sich für alternative Heilmethoden, Energiearbeit und ganzheitliches Leben interessierte und verschiedenste Ausbildungen absolvierte. Sie ist Künstlerin seit 30 Jahren und seit 2000 kreiert sie mit digitalen Medien fotografische Werke und Videokunst. Ella ist Mutter eines erwachsenen Sohnes.

 

Ella arbeitete in eigenem Studio von 2003 bis 2014. Sie war in dieser Zeit immer auch künstlerisch tätig und bildete sich ständig in verschiedensten Bereichen weiter. Sie pausierte mit Tantra ab 2014 und eröffnete ein eigenes Marketingbüro im Bereich Contenterstellung (Fotografie, Texte, Webseiten und Beratung). 2021, zog sie ins Tessin und begann ihre tantrische Arbeit wiederaufzunehmen. 

Ella Lugin entwickelte die FLOW-Methode nach den Erkenntnissen der Energielehre, die aus den Modulen Meditation, Atem, energetischem Körperbewusstsein und Multireflektion besteht. Ergänzend lehrt sie die Kunst der achtsamen Berührung, basierend auf der Wahrnehmung von Rhythmus und Atem, Spannung und Entspannung.

 

 

Energetische Ausbildungen​

​​

2022 Weiterbildung in geistiger Heilung und lösungsorientierter Energiearbeit bei Christine Freiburghaus

2021 Weiterbildung in Energetic & Kundalini Bodywork mit Elliott Saxby​

  • 2010 Massageausbildung SWAV Berlin

  • 2010 Touch for Health Ikamed, Zürich

  • 2002 – 2004 Weiterbildungen in Meditaion und tantrischer Energiearbeit im OSHO Meditation Center Puna, Indien

  • 2001 Zert. Reiki-Meisterin bei Lore Massar München und Doris Sommer, Schweiz​

  • 1975 - 1981 Tanzstudium an staatlich anerkannten Schulen in Stuttgart Kuppe-Löw und München Roleff-King​

Während der ganzen Aus- und Weiterbildungen ist man immer selbst im Prozess. Meine bewusste Persönlichkeitsentwicklung begann 1995 während dem Hoffman-Quadrinity-Prozess in München. 

KUNST

Spirit of the Ocean, Ella Lugin 2021
Digital Art 4K

mit Musik

Die wichtigsten Erkenntnisschritte und Transformationen erlebte Ella durch Energiearbeit und das sich Erinnern und Abrufen von Fähigkeiten, die sie bereits in dieses Leben mitbrachte und die nur darauf warteten, sich zeigen zu dürfen. Ihre Persönlichkeit bewegt sich zwischen Modernität und analogem Leben gleichermassen. Sie erlebte noch die komplett analoge Lebensform und interessierte sich schon in den Anfängen der digitalen Entwicklung für den Gebrauch computertechnischer Geräte. Die Balance herzustellen zwischen der analogen und der digitalen Welt ist wohl die grösste Herausforderung in der Gegenwart und Zukunft. Darum ist ein sinnlicher und ganzheitlicher Lebensstil und die Verankerung des Körpers als Vehikel für die Seele ausgesprochen wichtig, um den Herausforderungen des Lebens gewachsen zu sein und gesund zu bleiben, sowohl geistig wie körperlich.

Ich sehe keinen Unterschied in spiritueller Energie, Lebensenergie und sexueller Energie. Nur das Ego trennt. Sobald wir vom Verstand in den Körper switchen, also die  Ebene wechseln, erleben wir Einheit, Frieden und das wohltuende Sein, wann immer uns danach ist und nach dem wir uns alle sehnen.

 

Ich öffne interessierten Menschen die Türe zu einer ganzheitlichen Selbstwahrnehmung in Verbindung mit Erdung und dem spirituellen Zugang zum Sein. Dies beinhaltet geistige Ausrichtung und mentale Fokussierung sowie die körperliche Verankerung im Leben und die bewusste Öffnung in die Herzenergie und in die weibliche Energie. Wir erlangen tiefe Einsichten, wie wir die Sexual- und Lebensenergie benützen können, um uns mit der Quelle des Seins zu verbinden und diese Energie für ein glückliches, gesundes und balanciertes Leben zu nutzen. 

Ella Portrait

Die Energetikerin Ella Lugin beschäftigt sich Zeit ihres Lebens mit Themen um Selbstbestimmung, Potentialentfaltung und Entwicklung der Wahrnehmung. Sie ist der Überzeugung, dass es drei fundamentale Themen im Leben gibt, aus denen sich die Spannungsfelder des Lebens in der Dualität ergeben: Das Streben nach Glück, die Erkenntnis des Selbst und die Auseinandersetzung mit Gesundheit, dem Unbewussten, der Sexualität, der geistigen Welt und dem Tod. 

​Ella entwickelte die «FLOW-Formel» durch ihrer 20 Jahre dauernden Auseinandersetzung mit Tantra und der Arbeit mit Klienten und Klientinnen. Die FLOW-Formel ist das Rezept für Selbsterkenntnis und Frieden. Das, wonach Menschen ihr Leben lang streben, um mit sich selbst ins Reine zu kommen, innerlich unabhängig zu werden und die 'Mysterien des Lebens' zu verstehen, damit Frieden im Herzen erlangt wird, Freiheit und Wahrheit, Mitgefühl und Liebe gelebt werden können. 

​Ella erlebte 1995 die 'Erweckung der Kundalini'. Seit dieser Zeit befindet sie sich im Kundaliniprozess, der ihr Leben völlig verändert hat. Sie ist eine sogenannte Hochsensitive und nimmt ihr Umfeld genau und bewusst wahr. Sie lebt intuitiv und lässt sich führen. Wenn sie mit Menschen arbeitet, entsteht schnell und kraftvoll ein energetisches Feld, dass die Kursteilnehmer/innen unterstützt, sich mit ihrem Höheren Selbst, mit ihrer Weisheit und Intuition zu verbinden und in ihrem Körper und Herz anzukommen. 

Flow-Tantra.jpg