STUDIO FLOW CENTER

Ein Ort der Inspiration und Entspannung für alle, die sich für geerdete Modernität und einer ganzheitlichen Lebensführung interessieren, sowohl geistig, körperlich und in der Gemeinschaft mit anderen.  

Ella Luginbühl vermittelt energetisches Wissen und zeigt eine Haltung zum Leben, welche Interessierten Mut machen soll zur Selbstenfaltung. 

FLOW CENTER ist der Ort für grenzüberschreitendes Denken in Verbindung mit der bewussten Wahrnehmung der  Verkörperung deiner Seele (Conscious Embodiement)

Ich unterstütze Menschen, ob in einer Beziehung oder Single, welche in einer Lebenskrise stecken oder sich neu entdecken wollen, ihr wahres Selbst zu entfalten, um innere Freiheit zu erlangen.
Portrait1.png

Gründerin und Kursleiterin
Yogini und Energiewandlerin

Künstlerin

Ella Lugin entwickelte die FLOW-Methode nach den Erkenntnissen der tantrischen Energielehre, welche aus den Modulen Meditation, Atem, energetischem Körperbewusstsein und Yoga besteht. Ergänzend lehrt sie die Kunst der achtsamen Berührung, basierend auf der Wahrnehmung von Rhythmus und Atem, Spannung und Entspannung.

Ella arbeitete in eigenem Studio von 2003 bis 2014. Nach einer längeren Pause begann sie in 2020 wieder Termine anzubieten und eröffnet im Dezember 2021 das FLOW STUDIO in Locarno.

Ella Luginbühl ist Tantrika, Energetikerin, Autorin und Künstlerin.

Sie wurde in St. Gallen (Schweiz) geboren und verbrachte den Grossteil ihrer Jugend in Deutschland bis sie 1998 wieder in die Schweiz zurückkehrte. Ella lernte klassischen und modernen Tanz an staatlich anerkannten Schulen, bevor sie sich für alternative Heilmethoden, Energiearbeit und ganzheitliches Leben interessierte und verschiedenste Ausbildungen machte. Ella ist Mutter eines erwachsenen Sohnes.

KUNST

Die wichtigsten Erkenntnisschritte und Transformationen erlebte Ella durch Trancearbeit und das sich Erinnern und Abrufen von Fähigkeiten, die sie bereits in dieses Leben mitbrachte und die nur darauf warteten, sich zeigen zu dürfen.

Ellas Persönlichkeit bewegt sich zwischen Modernität und analogem Leben gleichermassen. Sie erlebte noch die komplett analoge Lebensform und interessierte sich schon in den Anfängen der digitalen Entwicklung für den Gebrauch computertechnischer Geräte. Die Balance herzustellen zwischen der analogen und der digitalen Welt ist wohl die Herausforderung überhaupt in der Gegenwart und Zukunft. Darum ist das energetische Tantra und die ausgeglichene Verankerung des Körpers als Vehikel für die Seele ausgesprochen wichtig, um den Herausforderungen des Lebens gewachsen zu sein und gesund zu bleiben, sowohl geistig wie körperlich.

Ich sehe keinen Unterschied in spiritueller Energie, Lebensenergie und sexueller Energie. Nur das Ego trennt. Sobald wir vom Verstand in den Körper switchen, also die  Ebene wechseln, erleben wir Einheit, Frieden und das ekstatische Sein wann immer uns danach ist und nach dem  wir uns alle sehnen.

 

Ich möchte interessierten Menschen die Türe öffnen zu einer ganzheitlichen Selbstwahrnehmung in Verbindung mit Erdung und der spirituellen Verbindung zum Sein. Dies beinhaltet geistige Ausrichtung und mentale Fokussierung sowie die körperliche Verankerung im Leben und die bewusste Öffnung in die Herzenergie, als auch das Verständnis darüber, wie wir die Sexualenergie benützen können, um uns mit der Quelle des Seins zu verbinden und diese Energie für ein glückliches, gesundes und balanciertes Leben zu nutzen. 

Die Energetikerin Ella Lugin beschäftigt sich Zeit ihres Lebens mit Themen um Selbstbestimmung, Potentialentfaltung und Entwicklung der Wahrnehmung. Sie ist der Überzeugung, dass es drei fundamentale Themen im Leben gibt, aus welchen sich die Spannungsfelder des Lebens ergeben: Das Streben nach Glück, die Erkenntnis des Selbst und die Auseinandersetzung mit Gesundheit, Sexualität und Tod. 

​Ella entwickelte die «FLOW-Formel» während ihrer 20 Jahre dauernden Auseinandersetzung mit Tantra in ihrem Studio. Die FLOW Formel  ist das Rezept für Selbsterkenntnis und Frieden. Das, wonach Menschen ihr Leben lang streben, um mit sich selbst ins Reine zu kommen, innerlich unabhängig zu werden und die 'Mysterien des Lebens' zu verstehen, damit Frieden im Herzen erlangt wird, Freiheit und Wahrheit, Mitgefühl und Liebe gelebt werden können. 

​Ella erlebte 1995 die 'Erweckung der Kundalini'. Seit dieser Zeit befindet sich Ella im Kundaliniprozess, welcher ihr Leben völlig verändert hat.

Ella ist eine sogenannte Hochsensible und nimmt ihr Umfeld sehr genau und bewusst wahr. Sie lebt intuitiv und lässt sich führen. Wenn sie mit Menschen arbeitet, entsteht schnell und kraftvoll ein energetisches Feld, welches die Kursteilnehmer/innen unterstützt, sich mit ihrem Höheren Selbst, mit ihrer Weisheit und Intuition zu verbinden und in ihrem Körper und Herz anzukommen. 

Ausbildungen​

2021 Weiterbildung in Energetic & Kundalini Bodywork mit Elliott Saxby

  • Tanzstudium an staatlich anerkannten Schulen in Stuttgart Kuppe-Löw und München Roleff-King​

  • 2001 Zert. Reiki-Meisterin bei Lore Massar München und Doris Sommer, Schweiz​

  • 2002 – 2004 Weiterbildungen in Kundalini/Pranayama-Yoga und tantrischer Energiearbeit im
    OSHO Meditation Center Puna, Indien

  • 2010 Massageausbildung SWAV Berlin

  • 2010 Touch for Health Ikamed, Zürich

 

Flow-Tantra.jpg